Jemen: Kinder Trainieren mit Waffen, schreien “Allahu akbar, Tod in den USA

Tod dem Israel, verflucht die Juden.

Erschienen am 03.12.2018 von Robert Spencer, mit dem Originaltitel -Yemen: Children take up arms, scream “Allahu akbar, Death to USA, Death to Israel, curse on Jews, triumph of Islam” – auf Jihadwatch.org

Hier sehen sie eine erschreckende und Reale Tatsache.

Stellen Sie sich bitte mal die Situation vor, wenn diese Kinder [Video] auf ihre geliebten Kinder treffen, die zum Beispiel gerade in oder aus der Schule kommen oder nach Stanford an die Universität in Buffalo, vielleicht an eine andere Hochschule oder Universität in Amerika, England, Europa gehen. Die Hälfte der amerikanischen Kinder würde vor Angst erstarren, in Schutzräume rennen, und dann auf die Knie kauern und sich vor angst und schrecken übergeben. Trauriger weise würde sich die andere Hälfte den Angreifern anschließen und gegen das angeblich rassistische und “islamophobe” Amerika kämpfen.

„Das Video von Houthi zeigt, wie Kinder für das Töten gedrillt werden, um„ gegen Amerika und Israel zu kämpfen “.“ Al Arabiya , 30. November 2018 (Dank der Religion des Friedens ):

Das Video zeigt, wie angebliche Schulkinder von Houthis trainiert werden, um jederzeit die Waffen zu ergreifen, dies zeigt wie Krank diese Ideologische  Denkweise der Milizen ist.

„Im Namen Allahs, des Barmherzigen, sind dies die Schüler der Imam al-Nasser-Schule. Sie gingen heute zum Training und die Übungen waren sehr anstrengend. Wenn Gott will, werden wir gegen Amerika und Israel und anderen Feind kämpfen “, sagt der Mann im Video.

Er sagt weiter, dass diese Kinder im Namen Allahs kämpfen werden, „sie  noch eine junge Generation die bereit seine wird alle Feinde Allahs zu vernichten“.

Das Video endet mit den Schlachtrufen von “Allah der Größte, Tod in Amerika, Tod in Israel, Fluch auf Juden, Triumph des Islam”….



Titelbild: Screenshot Twitter Video