Jemenitischer Politiker Mohammed Tahir An’am: Unser Hass auf Juden kommt aus dem Koran!

Lesezeit: 2 Minuten

In einem Interview vom 17. Februar 2019 auf Al-Hawyah TV (Jemen) sagte der pro-Houthi-Jemenitisch-Salafi-Politiker Muhammad Tahir An’am, dass die jemenitische Bevölkerung nicht gewillt sei, die Beziehungen zu Israel zu stabilisieren. Er sagte, dass der Hass auf die Juden aus dem Qur’an stammt, der uns eindeutig lehrt, dass sie [Juden] die Feinde Allahs sind und nur Böses und Boshaftes im sinn haben. An’am sagte auch, dass die saudischen und die emiratischen Führer weder Sunniten noch den Islam vertreten, und kritisierte sie zeitgleich für ihre Bereitschaft sich mit Juden, Christen und allen, die ihren Interessen dienen, zu verbünden. Er zitierte einen Vers aus dem Quran, der besagt, dass Juden die stärkste Feindschaft gegen Muslime haben. Der Nachrichtensender Al-Hawyah ist ein Pro-Houthi-Sender, der aus dem von Houthi kontrollierten Sana’a sendet.

Auszüge aus dem Interview

TV-Moderator: [Normalisierung der Beziehungen zu Israel] war eine rote Linie, die nicht überschritten werden darf, und dies wird auch weiterhin so sein.

Muhammad Tahir An’am: Absolut. Es spiegelt die Panarabistische [Panarabismus ist eine Sonderform des Arabischen Nationalismus] Zugehörigkeit des jemenitischen Volkes sowie deren islamischen Hintergrund wider. Wir hassen die Juden nicht nur, weil sie das arabische Land namens Palästina besiedelt haben. Nein. Der Hass auf die Juden kommt aus dem Koran. Der Koran lehrt uns in vielen Versen… Mehr als 40 oder 50 Koranverse warnen uns vor den Juden, ihrem Bösen und ihrer Bosheit und erklärt, dass sie die Feinde Allahs sind.

[…]

Die saudischen und emiratischen Führer vertreten weder die Sunniten noch den Islam. Sie vertreten nur die Interessen der Throne, die von Muhammad Bin Salman und Muhammad Bin Zayed gewünscht werden. Um dies zu erreichen, sind sie bereit, sich mit den Juden, mit den Christen, mit den Buddhisten und mit jedem, der ihren Interessen dient, zu verbünden. Unsere Quellen der Autorität sind der Quran und die Sunnah des Propheten. Sie geben uns sehr klar an, wer unser wahrer Feind ist. Allah sagt: “Sie werden finden, dass das Volk, das den Gläubigen am stärksten in der Feindschaft ist, die Juden und die Polytheisten ist.

Quellen

  • Titelbild: Screenshot Al-Hawyah TV – Muhammad Tahir An’am
  • Quelle: Al-Hawyah TV (Jemen)
  • https://www.memri.org/tv/pro-houthi-yemeni-salafi-politician-tahir-anam-hate-jews-quran-teaches-evil-enemies-allah/transcript [24.02.2019]
  • https://de.wikipedia.org/wiki/Muhammad_Tahir-ul-Qadri
Werbeanzeigen

Helfen Sie uns mit ihrer Spende

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.