Muslimischer-Messermann sucht nach Juden

Lesezeit: < 1 Minute

Brüssel: “Ein mit Messer bewaffneter Moslem suchte unter Passanten nach Juden “, Times of Israel , 16. Oktober 2019

Die belgische Polizei verhaftete einen Moslem, der mit einem Messer in der Hand, Passanten auf offener Straße fragte, ob sie Juden seien.

Dieser Vorfall ereignete sich vergangenen Woche, in einem nordwestlichen Viertel der belgischen Hauptstadt Koekelberg.

Nach einer einstündigen Fahndung hatte die Polizei den Mann im Nachbarbezirk Sint-Jans-Molenbeek auswendig gemacht und verhaftet, berichtete die Nachrichtenseite HLN am Freitag. 

Der Verdächtige wird nicht als Terrorist eingestuft, sagte ein Sprecher der Brüsseler Staatsanwaltschaft gegenüber HLN, obwohl angenommen werden muss, dass es sich hierbei um eine versuchte schwere Straftat handeln könnte, “mit Bezug zu seiner religiösen oder philosophischen Überzeugung“.

Quelle:

  • https://www.timesofisrael.com/knife-wielding-muslim-in-brussels-asks-passersby-if-they-are-jewish/
  • Titelbild: https://static.timesofisrael.com/www/uploads/2019/10/AP_219745632484-e1571247218381-640×400.jpg
Werbeanzeigen

Helfen Sie uns mit ihrer Spende

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.