Warum ist die AfD teilweise so verhasst?

Lesezeit: 3 Minuten

Bei meiner heutigen Netzrecherche stieß ich auf folgende Fragestellung in dem Internetportal GuteFrage.Net. Was mich dazu veranlasste, dies hier Publick zu machen, ist die Hass Rhetorik im Bezug auf die AfD die ich in den Zahlreichen Antworten fand.

Diese nämlich, bewegen sich jenseits, allen guten Tons. Die Plattform gutefrage.net, gehört mit 1,75 Millionen Community Nutzern, Jährlich 44 Millionen Fragen und 76 Millionen Antworten, zweifelsohne mit zu den größten Internetportalen Deutschlands. Um so mehr sollte hier seiten der User Moderatoren in punkto Hass Rhetorik mit Adleraugen geschaut werden, denn die Richtlinien geben eine klare Vorgabe, wie man sich zu verhalten hat.

Zitat aus den Richtlinien:  Personen oder Personengruppen verbal oder visuell, z.B. durch Videos und Bilder, anzugreifen – aufgrund ihrer ethnischen und religiösen Zugehörigkeit, nationalen Herkunft, sexuellen Orientierung, Geschlecht(sidentität), Sozialstatus, Weltanschauung, Lebensstil, körperlichen oder geistigen Einschränkung, sowie Krankheit. Zu einem Angriff zählt auch, herabwürdigende oder gewalttätige Sprache zu gebrauchen, Nutzer auf jegliche Art zu diffamieren, sowie Vorurteile und Falschinformationen bewusst zu verbreiten.
• Hassbeiträge anderer Menschen zu verbreiten oder zu zitieren.
• Bestimmte Sprachmuster zu gebrauchen, die Stereotypen bedienen, um Dritte abzuwerten.

Quelle: https://www.gutefrage.net/policy

Um so mehr verwundert es mich, wie Antworten, die ich gleich hier aufführen werden, trotz Richtlinien Verstoßes, weiterhin bestehen bleiben können! Kommen wir zu der ursprünglichen Frage, die der User CHROLOL vor genau 5 Tagen, sprich dem 24/25.12.18 bei gutefrage stellte.

Frage: Warum ist die AfD teilweise so verhasst?

Frage vom User CHROLOL: Hi 🙂 Ich wollte mal Fragen warum viele die AfD hassen und die Politiker in der AfD als:”Nazis”. bezeichnet werden?! Klar ist es sehr radikal und auch ein bisschen Krank Flüchtlinge vor den Grenzen abknallen lassen zu sollen.., aber in manchen Punkten hat diese Partei ja auch recht!

Quelle: https://www.gutefrage.net/frage/warum-ist-die-afd-teilweise-so-verhasst#comment-198825890

Die Antwort

Antwort vom User napoloniLegen wir mal alles Politische beiseite. Den Rassenhass, das Frauen-an-den-Herd, das “Ja zur Atomkraft”, das “Nein zu Europa” und das “Klimawandel – gibt es nicht”.

Was übrig bleibt ist eine Partei der schlechten Laune. Alles, was die AFD propagiert entstammt den Stammtischen, wo Leute meinen, dass alle ihnen etwas nehmen wollen und aus der Welt nur Schlechtes kommt. Die AFD-Mitglieder wandeln allesamt mit einer Hackfresse durch die Lande, vollgepackt mit finsteren Verschwörungstheorien, unfähig zum Dialog, unfähig zu jedweder Kooperation. Man kann ja nicht kooperieren, wenn man sich mit einer Mauer umgeben hat.

Wenn du so auf eine Party gehst, stehst du alleine da, ziehst eine Aura der Ödnis mit dir mit, bekommst keine Tanzpartner, keine Gesprächspartner und wirst auch nie jemanden abschleppen können. Weil du bist dann einfach unsexy. Und die AFD ist unsexy.

Das einzige, was AFD-Leuten bleibt, ist daher die Zusammenrottung mit anderen unsexy Hackfressenleuten.

Quelle: https://www.gutefrage.net/frage/warum-ist-die-afd-teilweise-so-verhasst#comment-198825890
Screenshot – gutefrage.net

Eine weitere Antwort lies mich nicht schlecht staunen, nicht wegen dem Inhalt, sonder eher von wem sie kam.

Antwort vom Junior Usermod

“Klar ist es sehr radikal und auch ein bisschen Krank Flüchtlinge vor den Grenzen abknallen lassen zu sollen..”
Alleine das reicht für mich schon um diese Truppe aus voller Überzeugung abzulehnen. Da können die noch so viele “richtige” Forderungen haben. Das ist im übrigen auch deren Masche. Mit populären Forderungen auch Wähler jenseits der hartgesottenen Rechtsradikalen zu gewinnen. Sieht man diese Forderungen aber Mal als Gesamtpaket ergeben sie grundsätzlich ein autoritären menschenverachtendes Gesamtbil
d

Quelle: https://www.gutefrage.net/frage/warum-ist-die-afd-teilweise-so-verhasst#comment-198825890

Für mich ergibt sich hier ein klares Bild von realitätsfernen Narrativen sowie Linksorientiertem Populismus. Es handelt es sich hier nicht um Argumente, sondern um trotzige Behauptungen und Beleidigungen, die dem infantilen Geist der meisten Linksorientierten Guts-Missionare entsprechen…..Aber…..eigentlich möchte ich dies weitestgehend Unkommentiert lassen, würde mich eher freuen, dazu eure Meinung zu hören.


Weitere hasserfüllte Antworten auf gutefrage, zur Fragestellung: Musterbeispiel für Integration von syrischen Flüchtlingen Aras Bacho krachend gescheitert?


Titelbild: Screenshot gute Frage Net

Werbeanzeigen

Helfen Sie uns mit ihrer Spende

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.