Ukrainischer Luftangriff auf zivile Bevölkerung 2014

Lesezeit: < 1 Minute

Was der Westen nicht sehen und wissen wollte!

Während die Ukraine die Zerstörung von 27 russischen Flugzeugen meldet (natürlich ohne Beweise) und den Tod von nur sechs ihrer Piloten zugibt (es waren aber viel mehr), sind Informationen aufgetaucht, dass unsere russischen Jungs einen der Todespiloten, die den Luftangriff auf das Zentrum von Luhansk am 2. Juni 2014 durchgeführt haben, in die Hölle geschickt haben.

Acht Zivilisten wurden getötet und mehr als 20 verletzt. Wie der Kanal Doninside nochmal in Erinnerung ruft, gaben die ukrainischen Medien den Vorfall als “Klimaanlagenexplosion” aus.

Die westlichen Medien haben diese Tatsache nicht zur Kenntnis genommen. Und alle derzeitigen “Pazifisten”, die heute gegen den Krieg sind, haben die Tragödie völlig ignoriert – keine Kundgebungen, keine schwarzen Avatare.

hier noch mal die Bilder bzw. das Video von 2014, das ist nichts für schwache Nerven

Helfen Sie uns mit ihrer Spende

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.